LEADER-Region Südliches Waldviertel-Nibelungengau als 1. Lernende Region Österreichs!

Liebe Bildungsinteressierte!

Lebenslanges Lernen ist heute eine Grundvoraussetzung um im beruflichen Umfeld bestehen zu können. Lernen macht auch Freude und Spaß, besonders wenn interessante Kurse und Seminare vor Ort angeboten werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Region können nun aus noch viel mehr hochqualitativen Angeboten zu besonders günstigen Bedingungen auswählen. Das hat sich in den letzten Jahren Schritt für Schritt positiv entwickelt.

Die LEADER-Region Südliches Waldviertel-Nibelungengau umfasst 33 Gemeinden mit rund 50.000 Einwohnern. Die Aufgabe des LEADER-Programms der Europäischen Union ist die Entwicklung der ländlichen Regionen. In den letzten Jahren wurden bereits mehrere Qualifizierungsmaßnahmen durchgeführt und das soll noch verstärkt werden. Ein wesentlicher Bestandteil unserer Strategie für die nächsten Jahre ist Bildung und Qualifizierung.

Durch die Beteiligung aller Bildungseinrichtungen wird ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Seminaren in der Region angeboten. Berufsspezifische Kurse, Persönlichkeitsentwicklung, EDV, Gesundheit und Ernährung, Sprachen, Technik, Kunst und Kultur, Kommunikation, Ökologie und Mitweltschutz, sowie vieles andere mehr stehen im Kursprogramm.

Der nächste Schritt steht bereits kurz vor der Umsetzung. Eine Bildungshotline soll Informationen anbieten und die Buchungsmöglichkeiten für Teilnehmer vereinfachen. Interessenten können sich durch Fachleute über ihre Bildungsvorhaben beraten lassen, damit sie die richtigen Schritte in die Zukunft gehen. Es wird Auskünfte über Fördermöglichkeiten geben, Informationsabende und eine intensive Zusammenarbeit mit Bibliotheken.

Ich lade Sie recht herzlich ein die angebotenen Möglichkeiten in unserer LEADER-Region Südliches Waldviertel-Nibelungengau anzunehmen.

Dieter Holzer
Obmann